Elmshorn – Einbruch in leerstehende Geschäftsräume

Unbekannte haben am Wochenende einen Einbruch in leerstehende Geschäftsräume in der Elmshorner Kleiststraße begangen und Kupfer entwendet.
Zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen drangen der/die Täter in die Räume ein und demontierten sowohl Kupferrohre als auch Kupferkabel aus dem Gebäude.
Nach einer ersten Schätzung dürfte es sich mindestens um mehrere hundert Kilo gehandelt haben.
Der Sachschaden dürfte im unteren fünfstelligen Bereich liegen.
Für den Abtransport dürfte ein Fahrzeug verwendet worden sein.
Die Ermittler der Elmshorner Kriminalpolizei suchen Zeugen und bitten um Hinweise unter 04121 8030.
Zudem ist von Interesse, wo größere Mengen Kupfer zum Kauf angeboten wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.