Stadt will Bauwerk in Herbstferien intensiv prüfen

Elmshorn (jhf) Die Stadt Elmshorn will die Ebenen des Parkdecks Steindammwiesen in den Herbstferien nacheinander für jeweils eineinhalb Tage sperren. Das untere Geschoss wird von Dienstag, 11. Oktober, ab 15 Uhr bis Mittwoch, 12. Oktober, von 8 bis 18 Uhr abgeriegelt, teilte die Verwaltung mit. Das obere Parkdeck können Autofahrer von Dienstag, 18. Oktober, ab 15 Uhr bis Mittwoch, 19. Oktober, von 8 bis 18 Uhr nicht nutzen.

https://www.holsteiner-allgemeine.de/lokales/lokale-redaktion/news-anzeigen/elmshorn-parkdeck-steindammwiesen-tageweise-gesperrt.html?fbclid=IwAR0bRMY_4ZFLYOwCe8YuSqnSBePppIvnva9o4QXhICQn4HqkuDpz6xkUQNE

„Gebühren einfrieren“

Wie Lindner ARD und ZDF umbauen würde

Der Filz-Skandal an der Spitze des RBB beflügelt Ideen zu einer grundlegenden Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. FDP-Chef Lindner ist für ein Gebührenmoratorium und für eine künftige Aufgabenteilung zwischen ARD und ZDF. Auch die Intendanten-Salärs würde er beschneiden.

Bundesfinanzminister Christian Lindner hat sich gegen eine Erhöhung des Rundfunkbeitrags ausgesprochen. „Ein Einfrieren der Gebühren wäre das richtige Signal angesichts der Belastungen der Menschen durch die Inflation“, sagte Lindner der „Süddeutschen Zeitung“. Steigerungen bei Preisen und Tarifen sollten die Sender „durch Konsolidierung und Reformen in den bestehenden Budgets finanzieren“. Dies sei „realistisch und ambitioniert zugleich“, sagte der FDP-Politiker.

https://www.n-tv.de/politik/Wie-Lindner-ARD-und-ZDF-umbauen-wuerde-article23631187.html

Tödlicher Bahnunfall in Elmshorn

Verspätungen und Ausfälle gab es Montagabend auf der Bahnstrecke zwischen Hamburg und Kiel, beziehungsweise Hamburg und Flensburg. In Elmshorn (Kreis Pinneberg) war es gegen 20 Uhr zu einem tödlichen Bahnunfall gekommen. Eine Person wurde vom Zug erfasst. Die Ermittlungen der Polizei laufen. | NDR Schleswig-Holstein 04.10.2022 06:00 Uhr

Comic zum Schutz für Kinder und Jugendliche

Der Kreis Pinneberg will Kinder und Jugendliche mit einem Comic vor übergriffigem Verhalten von Erwachsenen schützen. Das kleine Heft hatte vor gut anderthalb Jahren beim Bundeswettbewerb „Sterne des Sports“ den Publikumspreis gewonnen. Erarbeitet hatte es Jana Glindmeyer vom Sportverein Vfl Pinneberg. In der Broschüre werden verschiedene Szenen gezeigt, in denen Erwachsene mit Kindern unangemessen umgehen. Die Kinder und Jugendlichen sollen ermutig werden, darüber zu sprechen, wenn sie sich in ähnlichen Situationen unwohl fühlen. Der Comic wurde nun überarbeitet und soll vermehrt eingesetzt werden, wie Glindmeyer sagte. Auch viele andere Vereine wollten die Broschüre bei ihren Kinder- und Jugendschutz-Projekten einsetzen. | NDR Schleswig-Holstein 05.10.2022 08:30 Uhr