Am Dienstag wieder regulärer Betrieb am Flughafen Hamburg

Ein Warnstreik der Gewerkschaft ver.di hat am Montag zu massiven Einschränkungen im Flugverkehr geführt. Im Norden sind die Airports in Hamburg, Hannover und Bremen betroffen, wo keine Starts und so gut wie keine Landungen stattfinden. Der Hamburger Flughafen rechnet damit, dass der Betrieb am Dienstag wieder ohne Einschränkungen läuft. Weil Passagiere wegen des Warnstreiks umgebucht hätten, könnten einzelne Flüge jedoch stärker ausgelastet sein, sagte eine Sprecherin. In Hamburg fielen von Sonntag- bis Montagabend alle 123 regulären Flüge aus. Die Gewerkschaft wollte mit dem Streik den Druck in den Tarifverhandlungen für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes sowie für Mitarbeiter der Bodenverkehrsdienste und der Luftsicherheit erhöhen. | NDR Schleswig-Holstein

Finanzbehörde erinnert an abgelaufene Frist bei Grundsteuer

Vor rund anderthalb Monaten ist die Frist für Eigentümer und Eigentümerinnen von Immobilien abgelaufen: Jede und jeder muss einmalig eine Grundsteuererklärung abgeben. Bisher hat das zuständige Hamburger Finanzamt Nachsicht walten lassen. Ab Mittwoch dürfte, wer noch keine Erklärung abgegeben hat, aber Post bekommen.

https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Finanzbehoerde-erinnert-an-abgelaufene-Frist-bei-Grundsteuer,grundsteuer410.html

Geldtransporter-Überfall: Trio aus Berliner Clanmilieu unter Verdacht

Nach Recherchen von rbb24 hat die niedersächsische Polizei bei Ermittlungen gegen sogenannte „Geldautomatensprenger“ drei Männer aus dem Berliner Clanmilieu festgenommen. Sie werden verdächtigt, am Überfall auf den Geldtransporter an der A20 bei Gützkow beteiligt gewesen zu sein.

https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Geldtransporter-Ueberfall-Trio-aus-Berliner-Clanmilieu-unter-Verdacht,geldtransporter240.html